Hinweise zum Messen von Regalfächern

Bei älteren oder hoch belasteten Regalen hängen die Böden oft durch. Deshalb immer an verschiedenen Stellen messen und das kleinste Maß notieren. (Nutzen Sie hierfür gern unser Formular Messergebnis)

Beim Messen der Tiefe wirklich nur das Regalbrett messen! (Nicht bis zur Rückwand, denn die könnte ausgebeult sein.) Messen Sie das obere und das untere Brett, weil diese oft unterschiedlich sind. Wiederum ist das kleinste Maß zu notieren.

Gibt es störende Bodenträger der darüber liegenden Regalböden?

                                 

Wenn Ihre Kiste mit einem störenden Bodenträger in Berührung kommen würde, bestellen Sie einfach eine erhöhte Front! Dann kann die Kiste unter diesem Hindernis hindurchgleiten.

              

Die Höhe Ihres Regalfaches sollten Sie ausnutzen, damit kein Staub hineinfällt! Bei stark durchgebogenen Regalbrettern informieren Sie uns bitte. Die Kiste wird dann entsprechend niedriger ausgeführt.

Die Breite ist natürlich variabel, ganz nach Ihren Gestaltungswünschen!

Sollten Sie unsicher sein oder die Situation stellt sich doch anders dar als hier angegeben, dann schicken Sie ein Foto oder eine Skizze zum besseren Verständnis.

Manchmal hilft alles nichts - dann folgt: Wir müssen reden!

Rufen Sie mich an oder schicken Sie eine Nachricht, wann ich Sie am besten erreichen kann. Das kann durchaus auch in den Abendstunden sein. Gemeinsam werden wir eine Lösung finden.

Ihre
Gabriela Oltersdorf